Dao Yuan-Schule für Qigong

Dao Yuan Schule für Qigong

 Dao Yuan Fan Teng Gong

 

Die Kalligrafie der Dao Yuan-Schule für Qigong 

 
 Impressum/Datensch

Kalender

Fan Teng Gong

Nei Jing Gong

Energiefeld

Sonne und Mond

Dao De Jing

Gua Sha Fa

Augen Qigong

Cai Qigong

Shui Gong

Xing Gong

Baum Qigong

Daoistische Sitzmeditationen

Sonderkurse

Heilerkurse

Taiji Quan

Qigong für Therapeuten

Muyu Gong

Hui Chun Gong

Theoretische Grundlagen

Kurskalender

Ausbildungen

Aktuelles

Veranstaltungsorte

Fan Teng Gong ist ein Qigong aus daoistisch-buddhistischer Überlieferung.

Es wird im Stehen praktiziert und besteht aus insgesamt 14 Übungen, sowie einer zugehörigen, seine Wirkung unterstützenden Sitzmeditation mit spezieller Handhaltung.

Man kann den Namen dieses Qigong folgendermaßen übersetzen:

'Übungen, die es allen ermöglichen, ihr Niveau zu entwickeln.'

Einiges zu den Voraussetzungen guter Ergebnisse im Fan Teng Gong erfahren Sie hier: http://daoyuan-fan-teng-gong.net/?p=1569

Fan Teng Gong ist ein Qigong, das für fast* alle geeignet ist: leicht zu erlernen, einfach in der Ausführung, kraftvoll. Personen, die nicht imstande sind, zu stehen, können es im Sitzen üben. Ein Qigong, das die Selbstheilungskraft des Organismus erhalten soll, das man vergleichsweise schnell erlernen und ein ganzes, langes Leben lang üben kann.

Die Fähigkeit, Qi auszusenden, entwickelt das Fan Teng Gong nicht.

Die Dao Yuan Schule empfiehlt es als Einstieg ins traditionelle Qigong. Es ist die Qigongform, für die nach Abschluss des Nei Jing Gong2 eine Unterrichtserlaubnis erteilt werden kann.

'Dao Yuan Fan Teng Gong' ist die Bezeichnung für die an der Dao Yuan-Schule gelehrte Form dieses Qigong.

Das hier kurz beschriebene Übungssystem ist die Anfängerstufe des Fan Teng Gong. Wie jedes traditionelle Qigong hat auch das Fan Teng Gong aufbauende Stufen. Diese wurden während der Zeit der Öffnung des Qigong in China jedoch nicht in der Öffentlichkeit unterrichtet.

Vom Nicht-Tun ('wu wei'):

In China wurde dem in der Öffentlichkeit gelehrten ersten Teil des Fan Teng Gong damals folgender Zusatz gegeben: "Qigong bei schwer zu heilende Krankheiten sowie bei Krebs." Derartige Gesundheitsclaims würde man heute wohl keinem Qigong mehr beilegen, doch ist immer wieder zu erkennen - regelmäßiges Üben vorausgesetzt (2 x täglich 40 Minuten) - , dass Fan Teng Gong positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann. (Entsprechende wissenschaftliche Studien wurden jedoch noch nicht durchgeführt.)

Allerdings wirkt es nicht gezielt bei bestimmten Krankheitsbildern, sondern individuell und nicht vorhersehbar: alle praktizieren die gleichen Übungen, alle haben ein anderes Ergebnis - ihr eigenes. Wie jedes traditionelle Qigong zeitigt auch Fan Teng Gong seine eventuellen Wirkungen aus dem, was im Daoismus  'wu wei' genannt wird, aus dem 'Nicht-Tun'.

Was heißt das? - Man übt - und staunt. Immer wieder.

Im Daoismus ist man der Ansicht, nur was aus dem 'Nicht-Tun' entspränge, entspräche der Natur. Die Regenerationskraft der Natur kann sehr erstaunlich sein. Doch ist es nicht nur diese. Vielmehr sind es vielleicht die vielen, bisher unbekannten Wahrnehmungen des Qi auf dem Weg des traditionellen Qigong, die Anfänger und Fortgeschrittene zu schätzen wissen und welche immer wieder Erstaunen hervorrufen.

------

*Fast alle: für Personen mit Herzschrittmachern, unmittelbar nach schweren Operationen und für schwangere Frauen ab dem 4. Monat ist das Fan Teng Gong leider nicht geeignet. Steht man unter dem Einfluss von bewusstseinsverändernden Drogen, darf man kein Fan Teng Gong üben. - Personen, die an einer Psychose leiden, dürfen Fan Teng Gong zu Zeiten eines akuten Schubs nicht praktizieren, in ruhigen Phasen ist es möglich. Bitte erkundigen sie sich, bevor Sie sich anmelden, falls Sie sich unsicher sind.

 

Erfahrungsberichte zum Fan Teng Gong von Schülern der Dao Yuan Schule finden sie hier: http://daoyuan-fan-teng-gong.net/?page_id=1484

Unter www.qigong-daoyuan.net/texte.html finden Sie mehr Infos zum Fan Teng Gong. 

Unter www.qigong-daoyuan.net/kalender.html finden Sie das aktuelle Kursprogramm der Dao Yuan Schule, sowie einen Kooperationskalender der Dao Yuan Schule und dort im Dao Yuan Fan Teng Gong ausgebildeter Lehrer.

Hier: http://daoyuan-fan-teng-gong.net entsteht eine neue, übersichtliche und interaktive Seite zu für das Fan Teng Gong relevanten Themen.

 

Traditionelle Qigongformen dienen der Kultivierung von Körper und Geist, sowie der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Sie ersetzen nicht die Diagnose und Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker.

Diese Seiten stellen Ihnen umfangreiche Informationen zur Verfügung, die keine Allgemeingültigkeit beanspruchen, sondern Ihnen eine Möglichkeit geben wollen, unsere Sichtweise kennen zu lernen.

Langes Leben ist ein Ziel des Fan Teng Gong

'Langes Leben'

Kalligrafie von Lü Dongbin

Abrieb einer Steingravur im Baiyun Guan, Peking.

∗∗∗

Die Frage nach der Entstehung von Gesundheit - der Salutogenese - ist im alten China auf vielfältige Weise beantwortet worden.

Wie das Yangsheng Gong beinhaltet auch jedes traditionelle Qigong in seiner ersten Stufe Übungen, die es ermöglichen sollen, sich eine stabile Gesundheit zu erhalten: im Qigong gibt es die Auffassung, dass nur auf deren Basis darüber hinausgehenden Ziele erreicht werden könnten.

Wer sich eine stabile Gesundheit erhalten kann, hat Hoffnung, seine Lebensspanne voll auszuschöpfen und Langlebigkeit zu erreichen.

∗∗∗

'Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.'

Arthur Schopenhauer

 

Dao Yuan Schule für Qigong | Edith Guba | Herrenstr. 8 | 37444 St. Andreasberg | www.qigong-daoyuan.net | info(at)qigong-daoyuan.net | Tel. xx49-174-9676598 | Fax: xx49-3212-3269826